Mathematik

 

Gymnasium Riedberg180 

Ziel unseres Mathematikunterrichtes ist die Förderung des logischen Denkens, der Bereitschaft und Fähigkeit zum Argumentieren, Kritisieren und Urteilen sowie die Heranführung zum wissenschaftlichen Denken und Arbeiten, um die uneingeschränkte Studierfähigkeit zu erlangen. Im Vordergrund steht dabei der Kompetenzerwerb, um mathematische Sachverhalte, als auch Alltagsprobleme zu hinterfragen, zu verstehen und zu lösen.

Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Schülerinnen und Schüler Mathematik nicht als langweiliges und nur theoretisches, sondern als sach- und problemorientiertes Unterrichtsfach erleben, welches auch Kreativität und Freude weckt. Mathematik stellt unter den MINT-Fächern die Grundlagenwissenschaft dar. 

Wegen der großen Bedeutung der englischen Sprache als Lingua Franca der Naturwissenschaften ist der bilinguale Unterricht am Gymnasium Riedberg für alle verpflichtend. In den Klassen 5 und 6 wird wöchentlich eine der vier Stunden auf Englisch unterrichtet. Dabei werden englische Vokabeln eingeführt und wiederholt und der reguläre Unterrichtsstoff geübt und vertieft. Aufgaben in englischer Sprache sind auch Teil der Klassenarbeiten.

Bereits in den Klassen 5 und 6 legen wir großen Wert auf den Erwerb von Medien- und Methoden­kompetenzen. In der Unterrichtseinheit „Diagramme“ kommt Excel zum Einsatz und im Bereich der Geometrie ermöglicht das Grafikprogram Geogebra (PC und Handy-App) komplexe und exakte Zeichnungen und Konstruktionen.

 

In Klasse 8 findet die erste Runde des Hessische Mathematikwettbewerb als verpflichtende Klassenarbeit statt. Die Wettbewerbsaufgaben orientieren sich an den im Kerncurriculum für Hessen festgelegten Bildungsstandards und Inhaltsfeldern. Die erzielten Ergebnisse unsere Schülerinnen und Schüler sind stets überdurchschnittlich gut, so dass die erfolgreiche Weiterarbeit nicht zuletzt in der Oberstufe gewährleistet ist.

In regelmäßigen Abständen nehmen unsere Schülerinnen und Schüler zudem an der zentralen Lernstandserhebung teil, um den Kompetenzstand der Schülerinnen und Schüler mit Blick auf die bundesweit einheitlichen Bildungsstandards der Kultusministerkonferenz (KMK) zu untersuchen. Durch die Auswertung der Ergebnisse erhalten die Lehrkräfte zudem wichtige Hinweise für die weitere Gestaltung ihres Unterrichts.

Für Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe findet zweimal die Woche das Förderangebot „Mathematik-Werkstatt“ statt. Dort haben die Schülerinnen und Schüler viel Zeit und Raum für weitere Erklärungen und für das Wiederholen, Üben und Festigen des Unterrichtsstoffes.

 

Mathematik ist in der gymnasialen Oberstufe ein Pflichtprüfungsfach im Abitur. Der Unterricht wird in den Grundkursen vierstündig und im Leistungskurs fünfstündig erteilt. Aufgrund der großen Nachfrage unserer Schülerinnen und Schüler werden stets zwei bis drei zwei Leistungskurse pro Jahrgang angeboten.

Für Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase werden Kompensationskurse zum Auffrischen des Stoffes der Mittelstufe angeboten. Die Kompensationskurse tragen dadurch zur aktiven und erfolgreichen Mitarbeit im Regelunterricht bei.

 

Ergänzt wird der Mathematikunterricht durch die Wettbewerbe:

  • Der Känguru-Wettbewerbdient der Förderung der fachlichen Kompetenz im Bereich Mathematik und ist für die Klassen 5 und 6 verpflichtend und ab Klasse 7 freiwillig.
  • Mathe im Advent bietet allen Schülerinnen und Schülern der Klassen 5-9 tägliche Knobelaufgaben in der Adventszeit.
  • Alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis Q4 können freiwillig an der „Mathematik- Olympiade-Hessen“ teilnehmen. Ziel ist es, die bei Kindern oft sehr große mathematische Begeisterung zu erhalten und weiter auszubauen.
  • Verpflichtend für alle 8. Klassen: Teilnahme am Mathematik Landeswettbewerb Hessen
  • Der Bundeswettbewerb Mathematik ist freiwillig und besteht aus zwei Hausaufgabenrunden und einer abschließenden dritten Runde mit einem mathematischen Fachgespräch an der Universität.
  • Die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe nimmt jährlich am Wettbewerb „Mathematik ohne Grenzen“ teil. Hier werden die Aufgaben von dem ganzen Kurs gemeinsam in Teams gelöst.

Die Leistungskurse Mathematik nehmen im Halbjahr Q2 regelmäßig an dem vom Zentrum für Mathematik alljährlich ausgerichteten „Tag der Mathematik“ erfolgreich teil.

 

Im Mathematikunterricht gibt es viele spannende Sachen zu entdecken! Hier ein kleiner Einblick:

 

Wer bekommt die letzte Banane?

 

Mathe und Singen? Wie passt das zusammen? Bereit für einen Mathe-Polynomdivisions-Ohrwurm?

 

Mathe auf Englisch macht Spaß! Hier ein paar Beispiele. Gerne kannst du dir das Dominospiel auch ausdrucken und es selbst lösen. Have fun!

Loading...

 

Mathe Bili homepage schuelerbeispiel 1 

Mathe Bili homepage schuelerbeispiel 2 

Mathe Bili homepage schuelerbeispiel 3 

 

Im Internet finden sich viele hilfreiche Seiten, um Mathematik zu verstehen, zu üben und zu festigen. Hier findest du zwei Beispiele:

https://de.bettermarks.com/

https://mathe.aufgabenfuchs.de/bruch/bruchregeln.shtml

 

Gerne erstellen wir auch selbst Lernvideos. Schau sie dir einmal an!

Lernvideo zur Bruchrechnung (6. Klasse)

Herleitung der Formeln zur Berechnung des Flächeninhalts und des Umfangs (7. Klasse) 

Lernvideos Pyhargoras (9.Klasse)

Erfolgreiche Teilnahme am internationalen Bolyai Mathematik Teamwettbewerb

 

Hervorragende Leistungen der GRB-Schüler bei den Mathematikwettbewerben

Beim Hessischen Mathematikwettbewebs 2020/21  der 8. Klassen haben sich, trotz aller Schwierigkeiten, die die Corona Situation aktuell mit sich bringt, folgende Schulsieger*innen mit tollen Leistungen für den Kreisentscheid in der zweiten Runde (Anfang März 2021) qualifiziert:

Schulsieger wurde Richard Man aus der Klasse 8b (Hr. Marte) mit 36 Punkten. Nur ganz knapp Zweiter wurde Julian Böhm, Klasse 8c (Hr. Coward) mit 35,5 Punkten. Auch die beiden Drittplatzierten haben mit 35 Punkten super abgeschnitten, es sind Jonas Mönnung und Divija Thakur (beide 8c, Hr. Coward). Auf dem vierten Platz ist mit Daryan Zamanis wieder ein Schüler der Klasse 8c zu finden, mit dem Ergebnis von 34,5 Punkten. Den 5. Platz teilen sich mit 34 Punkten die Schüler Luis Brinkhaus und Philipp Matthäi aus der 8a (Hr. Marte) und die Schüler*innen Mara Sophie Frei und Julius Messer aus der Klasse 8 d (Fr. Dziuballe).

Känguru-Wettbewerb 2020

Diese Aufgaben haben die Schülerinnen und Schüler bei dem Känguru-Wettbewerb 2020 gelöst.

Loading...

Landessiegerehrung des Hessischen Mathematikwettbewerbes: Ludi Zhang und das GRB werden für hervorragende Leistungen geehrt

HMWLandessiegerehrung2020Am Freitag, den 26. Juni 2020, fand die Landessiegerehrung des Hessischen Mathematikwettbewerbes statt. Leider konnte diese nicht wie gewohnt vor Ort in einem großen hessischen Unternehmen und im üblichen feierlichen Rahmen stattfinden. Jedoch hatten Frau Dr. Hartwich (Landesbeauftragte für den Mathematikwettbewerb) und ihr Team eine ganz besondere Veranstaltung vorbereitet, um die Gewinnerinnen und Gewinner auch in diesen besonderen Zeiten in einem würdigen Rahmen zu ehren. So fand die Ehrung in diesem Jahr über das Videokonferenz-Tool BigBlueBotton statt.

2. Platz im Bolyai Wettbewerb für die Four Starmates der 8e

Der Bolyai Wettbewerb ist ein Mathematik-Teamwettbewerb, bei dem Schülerinnen und Schüler lernen, Denkaufgaben gemeinsam in konstruktiver Zusammenarbeit zu lösen. Er wurde vor 15 Jahren an einem Budapester Gymnasium ins Leben gerufen. Heute hat er allein in Ungarn über 100.000 Teilnehmer. Damit hat er in Ungarn alle laufenden Wettbewerbe einschließlich des Känguruwettbewerbs überholt.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.