„Der mündige Bürger fällt […] nicht vom Himmel“ (Eschenburg 1985, S.239). „Wenn wir den zur politischen Kritik befähigten Bürger wollen, dann müssen wir seinen Verstand ausbilden und ihm angemessenes Wissen geben, und zwar rechtzeitig, also in den Grundzügen während der Schulzeit.“ (Eschenburg 1985, S.243).

Neben der Vermittlung von angemessenem Wissen legen wir im Politik und Wirtschafts-Unterricht besonderen Wert auf einen handlungsorientierten Unterricht. Das theoretisch erworbene Wissen soll im Idealfall durch produktives Gestalten, simulatives oder reales Handeln angewandt werden.

Ausgewählte Beispiele werden auf dieser Seite veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.