2. Platz im Bolyai Wettbewerb für die Four Starmates der 8e

Der Bolyai Wettbewerb ist ein Mathematik-Teamwettbewerb, bei dem Schülerinnen und Schüler lernen, Denkaufgaben gemeinsam in konstruktiver Zusammenarbeit zu lösen. Er wurde vor 15 Jahren an einem Budapester Gymnasium ins Leben gerufen. Heute hat er allein in Ungarn über 100.000 Teilnehmer. Damit hat er in Ungarn alle laufenden Wettbewerbe einschließlich des Känguruwettbewerbs überholt.

 

Vor fünf Jahren wurde damit begonnen, den Wettbewerb in Deutschland auszuweiten. Im Schuljahr 2018/2019 wurde der Wettbewerb in allen 16 Bundesländern angeboten. Es gab fast 19000 Teilnehmer.

Die Four Starmates (Luna Erb, Cara Herzog, Lena Ermete und Emma Secrieru) aus der 8e erreichten bei über 50 Teams in Hessen den zweiten Platz. Herzlichen Glückwunsch!