Vorlesewettbewerb 2021  - Schulentscheid

Am 10.Dezember 2021 fand am Gymnasium Riedberg der diesjährige Vorlesewettbewerb in der Aula statt. Zuvor wurde in allen 6. Klassen mit Hingabe vorgelesen, um die Klassensieger zu ermitteln. So traten die sieben Besten jeder Klasse an: Penelope Grieser (6a), Valerie Pudlo (6b), Gianni Jardella (6c), Clara Holter (6d), Wanda Vasicek (6e), Ahad Kahlon (6f) und Emilia Anna Marusiak (6g).

 

 

2021 Vorlesewettbewerb 1 

2021 Vorlesewettbewerb 2 

2021 Vorlesewettbewerb 3 

2021 Vorlesewettbewerb 4 

 

Das Publikum, coronabedingt bestehend aus je der Hälfte der Sechstklässler, lauschte gebannt den witzigen, spannenden und geistreichen Textpassagen, welche die Kandidaten und Kandidatinnen ausgewählt und bis zur Perfektion einstudiert hatten. Im zweiten Abschnitt, der das Vorlesen eines ungeübten Fremdtextes beinhaltet, überzeugten ebenso alle mit einem sehr hohen Niveau. Gelesen wurde aus Steinhöfels Rico, Oskar und das Mistverständnis. Keine leichte Aufgabe für die Jury, bestehend aus fünf kompetenten Leserinnen und Lesern: Herrn Hensgen vom Förderverein, Charlotte Thouet, unsere Schulsprecherin, dem Vorjahressieger Johannes Kurul, Herrn Kalina und Frau Knochenhauer. Als Schulsiegerin gekürt wurde Emilia aus der 6g, auf Platz 2 folgte Penelope aus der 6a und den 3. Platz belegte Clara aus der 6d. Wir gratulieren allen zu diesem Erfolg! Alle sieben Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten ein Buchgeschenk, welches freundlicherweise vom Förderverein gespendet wurde, wofür wir herzlich danken!

Wir freuen uns, dass diese Veranstaltung in Präsenz stattfinden konnte; es war eine schöne Gelegenheit, die Magie des Vorlesens zu spüren und für das Lesen und Zuhören zu faszinieren.

Emilia wird unsere Schule beim Stadtentscheid Frankfurt Nord vertreten, wir drücken alle fest die Daumen!