Vorlesewettbewerb

Wie die Jahre zuvor fand auch dieses Jahr wieder der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen in unserer Schule statt!
Die diesjährigen Vertreter der Klassen waren Anton aus der 6a, Emilia aus der 6b, Emma aus der 6c, Sophie aus der 6d, Marlene aus der 6e und Kimia aus der 6f. Sie alle hatten sich dafür bereits in ihren Klassen qualifiziert. Nun sollten sie vor allen 6. Klassen einen Text ihrer Wahl und einen Fremdtext vorlesen.


Die Aula war rappelvoll mit aufgeregten Zuschauern, die alle gespannt auf den ersten Leser warteten. Als der Vorhang zur Seite schwang, betraten die Vorleser die die Bühne und es erscholl Applaus. Alle Vorleser erklärten zuerst kurz, worum es in ihren Büchern, die sie sich selbst ausgesucht hatten, ging, und dann lasen sie ihre Texte vor. Die vorzulesenden Fremdtexte stammten aus dem Buch „Der Tag an dem ich cool wurde“ von Juma Kliebenstein und trug zur allgemeinen Erheiterung bei.
Nachdem alle vorgelesen hatten, gab es eine kurze Pause, in der jede Klasse sich an einem weihnachtlich dekorierten Tisch an Mandarinen, Keksen und Nüssen bedienen durfte.
Nach der Pause stand die Siegerin fest: Emilia aus der 6b. Natürlich bekamen alle Leser einen Preis: ein spannendes Jugendbuch.
Hannah und Linda (6e)