Helft der Frankfurter Tafel mit Eurer Spende!

Zum dritten Mal ist am Gymnasium Riedberg eine schulweite Lebensmittelspende an die Frankfurter Tafel geplant.  Die Idee ist, dass möglichst viele Familien lang haltbare Lebensmittel spenden. Dazu werden alle Eltern aufgerufen, ihren Kindern Lebensmittelspenden mit in die Schule zu geben, die dann von uns zentral gesammelt und dann der Frankfurter Tafel übergeben werden.

 
Der Spendentag ist am Dienstag, den 21. September 2021

 

Bevorzugte Lebensmittel sind in diesem Jahr:

Nudeln, Reis, Tunfisch in Dosen, Fischkonserven und Ähnliches

Alle Lebensmittel müssen lange haltbar sein. Geeignet sind nur Lebensmittel, deren Haltbarkeitsdauer noch einige Monate beträgt und nicht gekühlt gelagert werden müssen. Abgelaufene oder angebrochene Ware dürfen wir nicht annehmen.

Bitte gebt am Dienstag, den 21. September 2021, Eure Lebensmittelspende im Gang vor der Schülerbibliothek zu der für Euren Jahrgang angegebenen Zeit ab.

 

Oberstufenschüler können die Lebensmittelspenden direkt zu uns in den Gang vor der Schülerbücherei während des Vormittages (8.00 Uhr – 12:30 Uhr) bringen.

5. – 10. Klassen holen ein bis drei Kisten bei uns im Bereich vor der Schülerbücherei ab und verpacken die mitgebrachten Lebensmittelspenden im Klassenraum. Die Kisten bringen sie zu den angegebenen Zeiten zu uns zurück.

5.-7. Klasse in der 1. - 3. Stunde (8.00 Uhr - 10. 40 Uhr)

8.-10. Klasse: 4. - 5. Stunde (10.40 Uhr - 12.35 Uhr)

 

Die Frankfurter Tafel ist eine Organisation, welche im Bereich der gemeinnützigen Arbeit tätig ist. Sie versorgt Bürger aus Frankfurt, welche den sogenannten Frankfurter Pass besitzen, mit Lebensmitteln. Die Lebensmittel erhält die Tafel in erster Linie von Supermärkten, Restaurants und Firmen, aber auch von Familien und Privatpersonen. Die Frankfurter Tafel ist eine von rund 900 Tafeln in Deutschland, an die jedes Jahr etwa 100.000 Tonnen Lebensmittel gespendet werden. Dies ist nichtsdestotrotz relativ wenig, gemessen an der Menge der Lebensmittel, die jährlich weggeworfen werden.