Abschluss 2017 aLiebe Schülerinnen und Schüler,            
in diesem Jahr fand die Aktion „Kalbacher Klapperschlange“ zum 30. Mal statt. Wie in jedem Jahr waren wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler des Gymnasium Riedberg dabei. Von insgesamt 143 Teilnehmern waren 21 Schülerinnen und Schüler vom Gymnasium Riedberg Mitglied der Jury und konnten bis zu 60 Bücher lesen und bewerten. In drei verschiedenen Alterskategorien standen jeweils 20 Bücher zur Auswahl: 3. und 4. Klasse, 5. bis 7. Klasse und 8. und 9. Klasse. Aus allen eingegangenen Bewertungen wurde der Siegertitel ermittelt.


„Animox“ von Aimeé Carter war der Siegertitel der 30. Kalbacher Klapperschlange. Das Buch stand für die Altersgruppe der Klassen 5-7 zur Auswahl. Die Autorin des Siegerbuches hatte eine Videobotschaft gesendet, in der sie sich bei ihren Lesern für die Auszeichnung bedankte.
In der Altersgruppe der 8./9. Klasse war das Buch „Elanus“ von Ursula Poznanski an der Spitze und belegte insgesamt den 3. Platz. Platz 2 ging an das Buch „Murks-Magie“ von Emily Jenkins, Sarah Mlynowski und Lauren Myracle, das für die Klassen 3./4. am Start war.
Es wurden insgesamt 1.320 Bücherrezensionen eingereicht, davon rund 380 von den Schülerinnen und Schülern des Gymnasium Riedberg. Jasmin Riesner (Klasse 9d), Helen Romanski (Klasse 9c) und Hanna Schandor (Klasse 9a) waren dabei die fleißigsten Leserinnen. Alle drei haben die gesamte Auswahl der 60 Bücher gelesen und bewertet. Sehr fleißige Leser waren außerdem Monja Schandor (Klasse 5f) mit 44 Büchern, Christian Romanski (Klasse 7a) mit 32 Büchern, Lea Ruef (Klasse 9f) mit 21 Büchern und Maxine Reger (Klasse 6f) mit 17 Büchern. Die Schüler/innen der 9. Klassen konnten in diesem Jahr zum letzten Mal aktiv an der Aktion teilnehmen, bleiben der Kalbacher Klapperschlange aber erhalten und unterstützen das Team in Kalbach bei der Vorauswahl der Bücher für das kommende Jahr.                                   
Am Freitag, den 17.11., wurde die Kalbacher Klapperschlange in unserer Schulbücherei offiziell durch Herrn Christian Kalina (Leiter des Fachbereichs für Sprachen, Kunst & Sport), Frau Annette Romanski und Sabine Conrad beendet.
Ich möchte meinen besonderen Dank den Organisatorinnen der Leseaktion an unserer Schule aussprechen, Frau Silke Riesner und Frau Annette Romanski. Mein Dank gilt auch dem Förderverein, der die Aktion an unserer Schule wieder einmal finanziert hat.
Und wer beim nächsten Mal (wieder) dabei sein möchte, im Mai 2018 geht es wieder los!
Mit freundlichem Gruß
Sabine Conrad

 

 

  • Abschluss_2017_a
  • Abschluss_2017_b
  • Preisverleihung_2
  • Preisverleihung_3