Die Schulbibliothek hat folgende regelmäßige Veranstaltungen:

Klapperschlange Foto 3 

Kalbacher Klapperschlange:

Bereits seit dem Schuljahr 2010/11 ist die „Kalbacher Klapperschlange“ jährlich zu Gast in unserem Gymnasium. Dieser undotierte Literaturpreis wird von einer Kinder-Jury vergeben. Um Ostern beginnt die sechs-monatige Lesesaison, die bei uns feierlich eröffnet wird. Der Höhepunkt ist die Verleihung des Literaturpreises für die Autorinnen und Autoren bei der Kinderbuchmesse Kalbach-Riedberg. Zusätzlich gibt es auch eine schulinterne Preisverleihung für die Leser*innen. Nicht selten kommt es vor, dass Jury-Mitglieder alle 60 Titel gelesen und rezensiert haben – eine enorme Leistung!

 

Buchpatenschaften:

Beim jährlichen Schulfest haben Mitglieder der Schulgemeinde die Möglichkeit, Pate bzw. Patin eines Buches zu werden. Sie spenden das aus einer Schüler-Wunschliste ausgewählte Buch der Bibliothek zur Erweiterung des Bestands.

Buchpatenschaften Foto 1 

 

Bastelnachmittag Foto 2 

Bastelnachmittage:

Die zweimal jährlich stattfindenden Bastelnachmittage werden von Mitgliedern des Elternteams durchgeführt. Hierbei wird aus alten Büchern Neues geschaffen: Büchermäuse, Büchervasen oder Ähnliches. Auch der größte Teil unserer Dekoration wird von der Schülerschaft oder vom Elternteam hergestellt. So wurden die zahlreichen bunten Papiervögel, die durch die gesamte Bibliothek fliegen, von Bastelbegeisterten gefaltet und an der Decke angebracht.

 

Preisrätsel:

Wir bieten zudem regelmäßig Preisrätsel an, so auch das bereits Tradition gewordene Adventsquiz. Der Andrang ist groß, wenn es wieder heißt: „Was weißt du über Weihnachten?“ Darüber hinaus gibt es weitere Rätselaktionen, so auch welche, die von Schülerinnen und Schülern veranstaltet werden.

Preisrtsel Foto1 

 

IMG 1487 

Anbindung an den Unterricht

Die Bücherei ist auf vielfältige Weise mit dem Unterricht verwoben. Alle 5. Klassen erhalten eine Einführung in die Bibliothek, damit sie die Medien für den Unterricht und die Hausaufgaben sinnvoll nutzen können. Es hat sich in den letzten Jahren an unserem Gymnasium etabliert, dass Schüler*innen der 5. Jahrgangsstufe für das Fach Deutsch „Lesekartons“ herstellen. Auf ansprechende Weise werben sie so für einen Roman aus der Bücherei, der von Klassenkameraden*innen anschließend gelesen wird. Zudem stellen Lehrkräfte Handapparate zu aktuellen Unterrichtsthemen zusammen, die den jeweiligen Klassen zur Ausleihe zur Verfügung stehen.