familienforscherTüftler gesucht! – heißt es in der Forscherwerkstatt für Familien am Freitagnachmittag, den 4. Mai 2018, am Gymnasium Riedberg. Dann können Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen sich gemeinsam mit ihren Eltern in spannende Forscheraufgaben vertiefen und zum Beispiel Handfeger oder elektrische Zahnbürsten mit Solarzellen oder Brennstoffzellen in Bewegung setzen, Puddingpulver zum Leuchten bringen oder die Strukturen selbst hergestellter Schäume unter dem Mikroskop erkunden.
Die Experimente zu Themen aus Naturwissenschaften und Technik richten sich an Kinder ab 8 Jahren. Auch Geschwisterkinder sind deshalb herzlich willkommen. Betreut wird die Veranstaltung von Schülerinnen und Schülern der 9. Klasse des Gymnasiums.
Die Forscherwerkstatt für Familien findet bereits im fünften Jahr in Folge statt. Sie ist ein Angebot des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI), Bezirksverein Frankfurt-Darmstadt.
Die Forscherwerkstatt ist am Freitag, den 4. Mai 2018, von 15.30 bis 19.30 Uhr geöffnet. Es finden 45-minütige Workshops statt, die um 15.30, 16.30, 17.30 und 18.30 Uhr beginnen. Teilnehmen können ausschließlich Schüler der 5. Klassen des Gymnasiums Riedberg mit ihren Familien (maximal 5 Personen pro Gruppe). Eine vorherige Anmeldung über das Online-Formular, welches allen Familien der fünften Klassen über edunite zugesendet wurde, ist unbedingt notwendig!