IMG 8884Auch in diesem Jahr wurden im Rahmen der Zonta-Frauenförderung Mädchen des Gymnasium Riedbergs für ihre besonderen Talente geehrt. Am Freitag, dem 15.03.19, wurden Stipendien an 41 Schülerinnen aus vier Frankfurter Schulen verliehen, darunter acht Schülerinnen des Gymnasium Riedbergs. Die Zeremonie fand in der Aula der Helmholtzschule statt.

Zunächst begann der Abend mit einigen Reden, die sich inhaltlich mit dem ZONTA Club und der Wichtigkeit internationaler Frauenförderung auseinandersetzten. Im weiteren Verlauf erzählte Zonta Alumni Sanja Steinwand über Aktivitäten der Alumni Mitglieder. Nach einem ergreifenden Konzert eines weiteren Alumni-Mitglieds mündete der Abend in der Preisverleihung und den anschließenden Kurzinterviews ein. Wir gratulieren allen Stipendiatinnen zu ihrem Erfolg!

ZONTA International
ZONTA International wurde 1919 gegründet und setzt sich für die Förderung von Frauen und Mädchen ein. Durch jährlich vergebene Stipendien sollen die weiblichen Berufsperspektiven verbessert und dadurch bestehende Ungleichverhältnisse zwischen Frauen und Männern innerhalb der Gesellschaft ausgeglichen werden.