Home

Laura und SandraAuf sehr unterschiedliche Weise konnten sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9c und 8b im Kunstunterricht von Frau Scharfenberg dem Thema Olympische Spiele im Rahmen eines Mal- und Zeichenwettbewerbes annähern. Unter dem Motto „Olympische Spiele - wie ich sie sehe!" wurden sie dazu aufgerufen, persönliche Einstellungen und Assoziationen auf Papier zu bringen.

 

Der Kunst Wettbewerb war Teil des „Olympic Sport and Art Contest" des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) und wurde hierzulande von der Deutschen Olympischen Akademie (DOA) organisiert.
Laura Weiss und Sandra Fender, beide zu dem Zeitpunkt Schülerinnen der Klasse 9c, gelang es in ihrer Altersklasse den 1. Platz und 3. Platz zu belegen.

 

Am Dienstag, den 16.05. 2017 fand die Preisverleihung an der Deutschen Olympischen Akademie in der Otto-Fleck-Schneise im Haus des Sports statt. Als große Überraschung haben die Preisträgerinnen eine Action-Kamera mit Zubehör geschenkt bekommen.

  • Laura_und_Sandra
  • Laura_und_Sandra_mit__Siegerbild
  • Siegerbild

 

Termine

09 Aug 2017
Schriftl. Nachprüfungen
10 Aug 2017
mündl. Nachprüfung
11 Aug 2017 09:00
Eröffnungskonferenz mit Foto
Zum Seitenanfang