Home

Kunst

Das Fach Kunst wird am Gymnasium Riedberg in den Jahrgängen 5, 6 und 8 mit zwei Stunden pro Woche unterrichtet. In der Klasse 9 erfolgt der Kunstunterricht epochal, das heißt nur in einem Halbjahr, dafür aber auch zweistündig. In der Oberstufe bieten wir neben Grundkursen auch einen Leistungskurs Kunst an.

Laura und SandraAuf sehr unterschiedliche Weise konnten sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9c und 8b im Kunstunterricht von Frau Scharfenberg dem Thema Olympische Spiele im Rahmen eines Mal- und Zeichenwettbewerbes annähern. Unter dem Motto „Olympische Spiele - wie ich sie sehe!" wurden sie dazu aufgerufen, persönliche Einstellungen und Assoziationen auf Papier zu bringen.

 

 

160617-128Letzten Monat hat unser Kurs im Rahmen des Kunstunterrichts beim Wettbewerb
“Fluchtpunkt” teilgenommen, der von der Bildungstätte Anne Frank ausgeschrieben wurde.

 

Gallerie 1

Was bedeutet es ein „kleiner“ Mensch zu sein? Wie war es früher als ich in der Kita war - wie wird es für zukünftige Kinder sein? 

Diese Frage stellten sich die Jugendlichen der 9. Klassen im Wahlunterricht „Kulturelle Praxis“ mit Begeisterung.

 

Flyer JUBi Frankfurt Nov A5 2015Am 28.11.2015 ist die JugendBildungsmesse bei uns zu Gast. In der Zeit von 10 - 16 Uhr kann sich hier über mögliche Auslandsaufenthalte wie z.B. Schüleraustausch informiert werden. Weitere Informationen sind im Fleyer und unter www.weltweiser.de zu finden.

 

 

Wir aus dem Wahlunterricht „Kulturelle Praxis“ nahmen unterstützt von Frau Flößer an dem Kunstwettbewerb „Essen in Hessen“, veranstaltet vom Verein für chronisch kranke Kinder  („Kroki“), teil. Die Aufgabe bestand darin, sich mit dem Thema Essen auseinanderzusetzten und dazu eine digitale Ausarbeit einzusenden.

 

Urkundenfoto Ausschnitt„People and beyond – Gymnasium Riedberg Perspektiven“

Was bedeutet es Mensch zu sein? Wie war es früher - wie wird es sein? Die Ausstellung zeigt ein einzigartiges Spektrum von kreativen Schülerwerken, die dieVielfalt und Individualität rund um das Thema „Menschen und darüber hinaus“ aus der Perspektive unserer Schüler beleuchten.

20140702 100135Das Senckenbergmuseum veranstaltete im Rahmen ihrer Sonderausstellung „Planet 3.0“ einen Wettbewerb zum Thema „Woher? Wohin?“. Aufgabe war, darzustellen, wie man sich die Erde und das Leben in der Zukunft vorstellt. Dabei sollten wissenschaftliche und kreative Aspekte berücksichtigt werden.

mixed 015Auch in diesem Jahr öffnete sich der Vorhang am 9. und 10. November zur Kinderbuch-Autorenlesung und Buchmesse in Kalbach. Manege frei – ganz nach dem Motto der Buchmesse zum Thema ZIRKUS und ARTISTEN gestalteten die Schülerinnen und Schüler der 6c und 6d, unter Hilfestellung von Frau Flößer, die fliegenden Körper, die unter beeindruckendem Einsatz mit Hand und Herz entstanden waren.

typeface wettbew 020Bis zum 10. Juni hatten über 550 Schülerinnen und Schüler ihre Wettbewerbsbeiträge beim Gutenberg Museum in Mainz eingereicht. Das Gymnasium Riedberg war mit den meisten Einsendungen von 120 Kindern beteiligt. Wir freuen uns, hier mitteilen zu können, dass die Klasse 6d den mit 300 € dotierten 1. Preis des Wettbewerbs gewonnen hat, wobei auch unter den Entwürfen der Klassen 6c, 6e und 6f kreative Ideen und gelungene Umsetzungen dabei waren.

2012 Klapperschlange Messe 3Am 10./11.  November 2012 fand in der Alten Turnhalle im Grubweg 6 in Frankfurt-Kalbach wie jedes Jahr die Kalbacher Kinderbuchmesse statt.  Die Gestaltung der Bühne übernahmen dieses Jahr drei sechste Klassen des Gymnasiums Riedberg.  Unter der Obhut ihrer Kunstlehrerin Frau Scharfenberg entwickelten die Klassen 6a, 6b und 6c ein Gestaltungskonzept, welches dem 25-jährigen Jubiläum der Preisverleihung Rechnung trug.

Termine

09 Aug 2017
Schriftl. Nachprüfungen
10 Aug 2017
mündl. Nachprüfung
11 Aug 2017 09:00
Eröffnungskonferenz mit Foto
Zum Seitenanfang